NEULAND-Blog

Hallo! Schön, dass wir unsere Leser an dieser Stelle begrüßen dürfen. Hier finden sich aktuelle Infos aus unserem Unternehmen sowie Interessantes und Wissenswertes rund um die Themen „Leben in Wolfsburg“ und „Wohnen bei der NEULAND“. Jede/-r Interessierte ist herzlich eingeladen, unsere Blog-Beiträge zu lesen, zu kommentieren und mit uns zu diskutieren – wir freuen uns auf konstruktive Kritik sowie verschiedenste Sichtweisen und Meinungen!

| 06.07.2015 | 10:26 Uhr

Immer den Quellen hinterher…

NEULAND Express

18 Uhr, die Bürozeit ist beendet, strahlender Sonnenschein bei den endlich ersehnten dreißig Grad…die Luft zum Schneiden, aber wir wollen natürlich nicht meckern.
Laufkurs ist angesagt… so richtig antreiben tut es mich gerad` nicht…deshalb fordere ich Micha auf uns zu motivieren, was mit einem etwas verzweifelten, aber doch überzeugenden Lächeln auch ein wenig klappt.

Noch immer am Überlegen ob das heute so das Richtige ist, werfe ich mich in mein Laufdress und mache mich auf den Weg.

Unglaublich – fast vollzählig stehen wir bei diesen Temperaturen gemeinsam am Treff. Unsere Trainerinnen Simone und Claudia sind fast überwältigt und jetzt bereits stolz auf uns. Das überzeugt nun vollends hier zu sein.

Diesmal ohne Aufwärmen geht es entspannt, aber gefühlt doch etwas schleppend, auf in den Stadtwald. Die im Verhältnis kühle Luft und Schatten werfende Bäume bestätigen das Gefühl alles richtig gemacht zu haben. Den Kopf frei laufen, etwas in Balance bringen und einfach etwas Feines für sich tun.

Die erste Station, die Quelle am VW Bad, wird euphorisch angesteuert und immer wieder wird das frische Nass nachgetankt. Nebenbei überkommt einen das Gefühl vielleicht doch lieber ins herrliche Becken im Freibad als tolle Abkühlung zu springen und hier einige Bahnen – natürlich aktiv – zu schwimmen…da geht es aber auch schon weiter. Der erste etwas luftige Schattenplatz ist unser und das quälende, aber so wichtige, Lauf-ABC folgt. Voller Einsatz und mit viel Spaß besteht unsere Gruppe nun nur noch aus schwitzenden und keuchenden – aber fröhlichen – Körpern, die von einigen tummelnden Bremsen aufgesucht werden.

Nun tatsächlich motiviert schauen wir in die völlig überzeugt strahlenden Gesichter von Simone & Claudia und geben uns Ihnen voller Einsatz hin… Anfersen, Hüpfer, Sprung, Standhaftigkeit, Festigung und Kraft wird gefordert.

Fast nicht zu glauben, dass einen die Beine jetzt noch weitertragen. Es geht weiter auf den Weg und fühlt sich an, als ob man noch einen Gipfel erklimmen müsste… oh‘ Quellen wo seid ihr …drei, vier mehr davon wäre gerade ein Traum…endlich in Sicht und einfach herrlich diese kurzen Erholungspausen.

Der letzte Teil zurück zum Treff wird in Angriff genommen. Wir sind riesig stolz… einige legen sogar eine extra Schleife ein. Die letzten Meter bei praller Sonne am Schillerteich entlang sind noch einmal wirklich hart, aber auch hier bekommen wir bewundernden Zuspruch von sich einfach entspannenden Personen, die ausschließlich die Sonne und den Teich mit ‘nem kühlen Radler genießen. Noch voller Tatendrang, aber doch etwas neidisch auf das kühle Pricklige, laufe ich ganz motiviert dem Ziel entgegen.

Geschafft…Dehnen wird eingestimmt und Simone und Claudia sind mächtig stolz auf uns.
Das hat sich gelohnt. Wir sind etwas mitgenommen, aber einfach nur glücklich.
Danke an euch, sagt Sandra, für diese herrlich nette Laufeinheit.