Schloss Bückeburg

Fast schon traditionell fand bereits zum 16. Mal der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg umgeben von der historischen Kulisse des prächtigen Schlosses statt.

Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe öffnete das festlich dekorierte Schloss wieder für Besucher und lud zum 11-tägigen Weihnachtszauber ein. Dieser ist mit rund 60.000 Besuchern schon seit Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für alle Liebhaber der stimmungsvollen Weihnachtszeit. Die Besucher fanden neben traditionellen und neuen Weihnachtsdekorationen auch wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm, das „Erinnerungen an Weihnachten“ erwachen lässt.

Ein Höhepunkt waren die Vorführungen in der Fürstlichen Hofreitschule „Der Zauber der Fürstenpferde“. Die Fürstliche Hofreitschule präsentierte exklusiv auf dem Weihnachtszauber dreimal täglich ausgewählte Highlights aus ihrem Winter-Reitkunstprogramm. Die Besucher erlebten in der zwanzigminütigen Vorführung im Reithaus edle Barockhengste in anmutigen Bewegungen und mitreißenden Choreografien.

Kontakt

Jeannine Simon

Marketing
Telefon: 0 53 61.791 166
unternehmenskommunikation[at]nld.de
Erfurter Ring 15
38444 Wolfsburg