15.04.2015

Neubau im Goethepark: Tiefbauarbeiten starten

Die Ver- und Entsorgungsleitungen sind umverlegt, Elektrokabel in der Erde und die Erdwärmebohrungen für die Versorgung der neuen Gebäude abgeschlossen. Seit dem Herbst laufen die Arbeiten auf der Baustelle und sind gut im Zeitplan. Ab der zweiten Aprilhälfte beginnt mit dem Tiefbau für die spätere Tiefgarage der nächste Bauabschnitt.

Hierfür starten zunächst die vorbereitenden Arbeiten. So werden die Bauzäune neu gestellt und die Zuwegung für die Baustellenfahrzeuge eingerichtet. Für die Besucher der anliegenden Musikschule, des Stadtarchivs und des Kindergartens ändert sich grundsätzlich nichts. Die Zuwegung von der Goethestraße ausgehend bleibt weiter bestehen. Es wird eine Zufahrt für den allgemeinen Baustellenverkehr, eine separate vier Meter breite Feuerwehrzufahrt, sowie einen neuen gepflasterten und barrierefreien Fußweg geben.

Des Weiteren werden die sich derzeit auf dem Grundstück befindlichen ungenutzten Garagen abgerissen, um anschließend mit dem Aushub des Erdreichs für die Tiefgarage beginnen zu können.

Geplant ist aktuell ein Abschluss des Tiefbaus bis zum Sommer, so dass im Anschluss mit den Rohbauarbeiten begonnen werden kann.