20.03.2014

Wohnungsneubauprogramm startet

Offizieller Spatenstich des Neubauprojektes „Suhlgartenkarree“

Mit drei Neubauvorhaben läutet die NEULAND in diesem Frühjahr das Großvorhaben „neue Wohnungen für Wolfsburger“ ein. Die Wohnungsgesellschaft beginnt mit drei Bauprojekten, durch die bis 2016 insgesamt 174 neue Wohnungen entstehen werden. Den Start zum ersten der drei Neubauprojekte macht das Vorhaben im Suhlgartenkarree. Aufsichtsratsvorsitzende Immacolata Glosemeyer, Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Geschäftsführer Manfred Lork und Stadtbaurätin Monika Thomas tätigen zum offiziellen Baustart am Dienstag, 1. April um 15 Uhr den ersten Spatenstich. Interessierte Wolfsburgerinnen und Wolfsburger sind herzlich hierzu eingeladen.

Im Suhlgartenkarree, genauer auf der freien Grundstücksfläche zwischen den Wohnhäusern am Suhlgarten und der Rothenfelder Straße, entstehen zwei hochenergieeffiziente Gebäude mit je sieben großzügigen Wohnungen zwischen 80 und 152 Quadratmetern Größe. Die NEULAND rechnet bei planmäßigem Verlauf damit, dass die Gebäude Mitte 2015 bezogen werden können.