01.03.2012

Übernahme der Hausreinigung

Jeder Mieter kann nun selbst entscheiden

Gegen den Dreck ist noch kein Kraut gewachsen. Sauber gemacht werden muss leider und das immer wieder aufs Neue. Jetzt kann aber die Entscheidung 
wer es machen soll schneller als vorher getroffen werden. Viele unserer Mieter erledigen die Hausreinigung nicht selbst. Die kleine und große Hauswoche wird entgeltlich durch Reinigungskräfte ausgeführt. So braucht man nicht mehr auf die Termine zu achten und kann die Zeit anderweitig nutzen. Bislang war die
Übertragung der Hausreinigung nur möglich, wenn mindestens drei Parteien im Haus einverstanden waren. Seit Jahresbeginn ist dies nun nicht mehr nötig. Jede Mietpartei kann selbst entscheiden, ob sie eine Reinigungskraft beauftragen möchte. Angeboten wird diese Dienstleistung für 11,05 Euro pro Monat. Liegt eine Einwilligung zum Bankeinzugsverfahren vor, wird diese Summe zusammen mit der Miete abgebucht. Der Vertrag kann jeweils mit einer Frist von einem Monat zum darauffolgenden Monatsende vom Vermieter bzw. von der beauftragenden Mietpartei gekündigt werden. Dieses Kündigungsrecht gilt auch, falls die Reinigungskosten erhöht werden. Die Beauftragung gilt als vertragliche Regelung außerhalb des Mietvertrages.

Bei Interesse füllen Sie einfach das [Formular] aus und senden es an uns zurück.

NEULAND GmbH
Erfurter Ring 15
38444 Wolfsburg