05.03.2014

Schokofabrik und Kutschfahrt

NEULAND-Mieterfahrt am 29. April: Wernigerode einmal anders

Auf zu neuen Abenteuern: Ab dem 29. April ist die NEULAND wieder regelmäßig mit Mietern unterwegs. Ein Mal pro Quartal werden besondere Orte erkundet, verbunden mit einem leckeren Mittagessen und Aktionen. Erstes Ziel: Wernigerode, wie Sie es noch nicht erlebt haben.

Die Tagesfahrt beginnt um 9.45 Uhr. Maximal 40 Teilnehmer besuchen in Wernigerode zunächst die Wergona Schokoladenfabrik. Hier, auf 42.000 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche, werden jährlich etwa 30 Millionen Adventskalender bestückt – und Spezialitäten wie die Brockensplitter oder Harzer Tröpfchen hergestellt. Mehr als 50 Länder werden beliefert. Beim Werkseinkauf haben Sie Gelegenheit, viele Spezialitäten zu probieren und erhalten bis zu 30 Prozent Rabatt. 

Zu Mittag essen wir dann in der urigen Waldgaststätte Biggis Jodlerstübchen. Besonders: Die Chefin ist mehrfache Harzer Jodlermeisterin. Serviert wird Harzer Bauernbraten (Schweinebraten) mit Rotkohl, Klößen und gemischtem Salat. Anschließend führt Bauer Lindes Planwagenfahrt durch eine Wald- und Wiesenlandschaft: eine stimmungsvolle Tour in einer überdachten Kutsche. Fotoapparat nicht vergessen! Abgerundet wird der Ausflug mit einer Kaffeetafel in Biggis Jodlerstübchen – samt Jodelauftritt. Das Kaffeegedeck besteht aus einem Kännchen Kaffee/Tee oder einer Kaffeespezialität und einem Stück Kuchen nach Wahl. Gegen 18.15 Uhr werden wir zurück in Wolfsburg sein. Fahrtpreis: 39 Euro (statt 59 Euro).