06.12.2007

Das perfekte Weihnachts-Dinner

Alle Jahre wieder taucht die Frage auf, was Weihnachten auf den Tisch des Hauses kommt. NEULAND-Mieter haben es ein weiteres Ma(h)l besser, weil sie wie gewohnt tolle Anregungen für ein ganz besonderes Festessen erhalten. Und diesmal hat Uwe Quandt mit seinem Menü den Vogel abgeschossen, im Gaumenparadies gefischt und am Feigenbaum geschüttelt. Oder anders ausgedrückt: Es gibt zarte Entenbrust, Dorade und unglaubliche Lebkuchen-Muffins: mit leckersten Zutaten garniert und meisterlich zubereitet. Unbedingt nachkochen!

Marinierter Kürbis mit gebratener Dorade und gebackener Rauke
4 Doradenfilets
500 g Kürbis
200 g Rauke
50 g Butter
Salat (für die Garnitur) z.B. Radicchio, Lollo Rosso
100 ml Apfelsaft
Olivenöl

Kürbis in grobe Würfel schneiden, in Olivenöl anschwitzen, mit Zucker bestäuben, etwas Butter hinzufügen und mit Apfelsaft ablöschen. Bissfest dünsten. Rauke vom Stiel entfernen, im Fettbad ca. 1-2 min. frittieren, auf Krepppapier legen. Doradenfilets in Olivenöl anbraten, auf dem lauwarmen Kürbissalat platzieren und die Salatgarnitur dazu legen. Zum Schluss die Rauke auf den Fisch legen.

Gebratene Entenbrust mit Schattenmorellen, Mangoldgemüse und Kartoffelpilzroulade
Für 4 Personen
4 Entenbrüste à 200 g
2 Mangold
1 Glas Schattenmorellen á 250 ml
150 ml Rotwein
250 g Pellkartoffeln (ausgekühlt)
50 g Grieß
1 Ei
200 g Braunkappen
(braune Champignons)

Kartoffeln mit Schale kochen und auskühlen lassen. Dann schälen, zerdrücken und den Grieß mit dem Ei dazu geben. Die Masse 30 min ruhen lassen. Die Pilze klein hacken, in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen bis sie vollkommen trocken sind. Die Kartoffelmasse dünn auf Frischehaltefolie aufstreichen.

Dann die Pilzmasse darauf verteilen. Zu einer Roulade rollen und mit Alufolie fest einrollen. Bei 130 °C im Ofen im Wasserbad ca. 45 min garen. Das Grüne vom Mangold abschneiden und in Salzwasser blanchieren, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Schattenmorellensaft einkochen, mit Mondamin andicken und etwas Rotwein dazu geben.

Entenbrust vom überflüssigen Fett befreien. Haut etwas einschneiden. In einer Pfanne anbraten. Im Ofen bei 200 °C fertig garen. In der Zwischenzeit die Kartoffelroulade in Scheiben schneiden. Mangold in Butter anschwenken. Schattenmorellen mir der Soße erwärmen. Entenbrust aufschneiden und mit den Beilagen anrichten.

Lebkuchenmuffin mit Portweinfeigen und Gewürzorangen

Muffins
100 g Zucker
100 g Butter
100 g Sahne
10 g Trockenhefe
30 g Lebkuchen geraspelt
Lebkuchengewürz
5 Orangen
200 ml Orangensaft
100 ml Wasser
1 Vanillestange,
4 Feigen

Fond
100 ml Portwein
200 ml Rotwein
1 EL Honig
1 St. Zimt
5 Orangen
200 ml Orangensaft
100 ml Wasser
1 Vanillestange,
4 Feigen


Für den Muffin alle Zutaten vermischen und in Muffinformen füllen. Bei 180 °C ca. 30 min backen. Aus den Zutaten einen Fond kochen und die in Spalten geschnittenen Feigen darin ziehen lassen. Die Orangen schälen und filetieren. Orangensaft mit Wasser und Vanille aufkochen und die Orangenfilets darin marinieren. Muffin mit den Feigen und Orangen auf einem Teller anrichten.