05.03.2011

Gaeng Phet Muh

Diesmal essen wir auswärts. Dazu hat Uwe Quandt eine von ihm favorisierte Küche aus- und aufgesucht: das thailändische Restaurant 3 Narree (drei Frauen) in der Schillerstraße 1. Erst schaute er Chefköchin Sirisub Schaare über die Schulter, die bereits im ersten thailändischen Restaurant in Wolfsburg kochte. Dann probierte er. Schließlich resümierte er: lecker unbedingt nachkochen! Die Zutaten erhalten Sie übrigens im Thailaden in der Schillerstr. 12.

Roter Curry in Kokosnuss-Sauce mit Gemüse, Bambus, Thai-Auberginen, Thai-Basilikum und Schweinefilet

300 g Schweinefilet
400 ml Kokosnussmilch
1 El rote Currypaste
3 EL Fischsauce (Nam Pla)
1 kl. Bund Thai-Basilikum
1 Kaffirlimettenblatt
2 Teelöffel Zucker
2 Stück Thai-Auberginen
100 g Bambus
1 rote Peperoni
500 g Jasminreis
1,5 Liter Wasser

Schweinefilet in Streifen schneiden, Auberginen in grobe Stücke schneiden, Kokosnussmilch in einem Topf aufkochen, rote Currypaste und Fischsauce zugeben, vermischen und leicht köcheln, Schweinefleisch zugeben und garen, Gemüse beifügen.

Zum Schluss Zucker, Limettenblatt, Basilikum zugeben und abschmecken. Reis aufkochen und bei sehr schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen.