05.03.2014

Lammfromm?

Uwe Quandts Ostergericht

Die Osterfeiertage bieten für viele endlich mal wieder die Chance, gemeinsam mit Freunden oder Familie zusammen zu sein und ausgiebig ein gutes Essen zu genießen. Uwe Quandt hat zu Ihrer Inspiration schon mal ein festliches Menü vorgekocht. Jetzt sind Sie dran. 

Piccata vom Lamm mit Ofengemüse

Für die Piccata
600 g Lammrückenfilet
2 Eier
60 g Parmesan gerieben

Für das Ofengemüse
2 große Kartoffeln
2 Möhren
2 Pastinaken
2 Staudensellerie
1 Zwiebel
1 Petersilienwurzel
5 El Öl
3 EL Honig
Gewürze: Pfeffer, Paprika, Curry, Kardamom (alles gemahlen), etwas Salz

Zubereitung

Das Lammrückenfilet in kleine Medaillons schneiden und plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier aufschlagen und den Parmesankäse zugeben. Die Medaillons durch die Masse ziehen und in einer Pfanne goldgelb backen.

 

Für das Gemüse die Kartoffeln und das übrige Gemüse schälen und in grobe Stifte schneiden, durch die Ölmarinade ziehen, abtropfen lassen und auf Backpapier bei 180 °C ca. 30 Minuten backen und mit der Lamm-Piccata anrichten. Nach Belieben etwas Honig darüber geben.

Granité von Blutorangen

400 ml Saft von Blutorangen
150 g Zucker
1 cl Campari
1 cl Minzlikör

Zubereitung

 

Saft und Zucker aufkochen, Likör und Campari zugeben. In ein flaches Gefäß geben und ins Eisfach stellen, von Zeit zu Zeit mit einer Gabel durchrühren, bis schöne Kristalle entstehen. Etwas angeschlagene Sahne passt gut dazu.