NEULAND-Blog

Hallo! Schön, dass wir unsere Leser an dieser Stelle begrüßen dürfen. Hier finden sich aktuelle Infos aus unserem Unternehmen sowie Interessantes und Wissenswertes rund um die Themen „Leben in Wolfsburg“ und „Wohnen bei der NEULAND“. Jede/-r Interessierte ist herzlich eingeladen, unsere Blog-Beiträge zu lesen, zu kommentieren und mit uns zu diskutieren – wir freuen uns auf konstruktive Kritik sowie verschiedenste Sichtweisen und Meinungen!

Archiv für den Monat: Juli 2019

| 23.07.2019 | 08:58 Uhr

Allgemein : Zukunft Bilden

Azubis

Wir als Auszubildende der NEULAND haben an dem Projekt „Zukunft Bilden“ vom BZV Medienhaus teilgenommen. Dort werden einem im Teilnahme-Jahr monatlich Workshops und Veranstaltungen angeboten und man bekommt täglich die Zeitung. Wir haben an dem Projekt „Seid ein Geschenk für die Region“ teilgenommen. Dort bildet man eine Arbeitsgruppe und entscheidet sich für eine soziale Einrichtung, die man unterstützen möchte.

Gemeinsam haben wir dieses Projekt zum ersten Mal in Wolfsburg umgesetzt. Wir haben uns den Kindergarten „Pusteblume“ in Reislingen ausgesucht. Dort haben wir uns mit der KiTa-Leitung Fr. Rieck in Verbindung gesetzt und organisierten ein Sommerfest. Zusammen mit den Erziehern planten wir einen Vormittag zum Thema „Unterwasserwelt“. Dieser fand am 26.06.19 im Kindergarten statt.

Wir fünf Azubis suchten uns jeweils eine Gruppe aus und wurden dort sehr herzlich empfangen. Zunächst frühstückten wir gemeinsam mit den Kindern und lernten uns kennen. Danach trafen wir uns auf dem Außengelände des Kindergartens und bauten dort unsere Stationen bezüglich des Themas Unterwasserwelt auf. Zu unseren Angeboten gehörten Malen mit Sandbildern und Fingerfarben, Kinderschminken sowie das Spielen mit Wasser und Matsch.

Der Vormittag ging für alle sehr schnell vorbei und wir hatten alle großen Spaß. Nicht nur uns hat dieses Projekt sehr viel Freude bereitet, sondern auch den Kindern und Erziehern. Wir hatten einen sehr warmen Sommer-Vormittag mit viel Farbe, Wasser und viel Herz. Das Projekt war sehr interessant und wir fanden es spannend einen Einblick in den Kindergartenalltag zu erhalten. Die KiTa-Leitung war der Meinung, dass der Tag für beide Seiten ein voller Erfolg war und sie nicht bemerkt habe, dass die Azubis nicht aus diesem Berufsfeld stammen. Gerne könne öfter so ein Projekt auf die Beine gestellt werden.