Tischler/in

Das Berufsbild beinhaltet folgende Fertigkeiten und Kenntnisse:

  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen,
  • Kontrollieren der Arbeitsergebnisse,
  • Anfertigen und Lesen von Skizzen und Zeichnungen,
  • Grundlagen der Formgebung,
  • Unterscheiden von Holz und Holzwerkstoffen,
  • Auswählen nach Verwendungszweck und Wirtschaftlichkeit,
  • Verarbeiten von Furnieren, Kunststoffen, Metallen und Glas,
  • Einrichten, Bedienen und Warten von Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen,
  • Herstellen von Teilen und Zusammensetzen zu Erzeugnissen,
  • Montieren von Beschlägen,
  • Veredeln von Oberflächen,
  • Ausführen des konstruktiven und chemischen Holzschutzes,
  • Einbauen von montagefertigen Teilen und Erzeugnissen,
  • Instandhalten von Teilen und Erzeugnissen,
  • Vorbereiten und Ausführen von Restaurierungsarbeiten,
  • Qualitätssicherung und Abnahme.

Zusätzlich werden folgende Kenntnisse vermittelt:

Berufsbildung, Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes, Arbeits- und Tarifrecht, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Zunächst wird das Berufsgrundbildungsjahr Holztechnik (1. Ausbildungsjahr) in den Berufsbildenden Schulen absolviert. Die Ausbildung im zweiten und dritten Jahr findet im Unternehmen statt. Hier erfolgt der Einsatz sowohl in unserer Werkstatt als auch vor Ort bei unseren Kunden. An einem Tag in der Woche wird weiterhin die Berufsschule besucht. Zusätzlich werden noch Lehrgänge angeboten, um spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln.

Sie verfügen über einen Sekundarabschluss I oder über einen sehr guten Hauptschulabschluss und besuchen zurzeit das BGJ-Holztechnik und finden die vorgenannten Tätigkeiten interessant? Dann bewerben Sie sich bei uns. Ihrer Bewerbung legen Sie bitte Ihre letzten drei Zeugnisse bei.

Bewerbungsschluss ist jeweils der 31.01. des laufenden Jahres.


 

Jetzt durchstarten!

im Ausbildungsberuf Tischler/-in

download