Detmerode

Kinderfreundlich und dicht begrünt

Flanieren am Detmeroder Teich oder im schattigen Wald mit Trimm-dich-Pfad, shoppen auf der modernen, teilweise glasüberdachten Einkaufsbrücke, Kreativkurse im Freizeitheim oder Ruhepausen auf dem Balkon mit Blick auf die vielen Grünflächen und bunten Beete. Die Angebote, das Leben in Detmerode angenehm zu verbringen, sind vielfältig.

Der Stadtteil verfügt über einen außerordentlich hohen Grünanteil, erstklassige Architektur, ein gepflegtes Wohnumfeld und eine gute Anbindung an die Innenstadt durch den öffentlichen Personennahverkehr.

Ein weiteres Top-Argument, das für Detmerode als Wohnort spricht, ist seine Kinderfreundlichkeit. Die Spielmöglichkeiten im Stadtteil sind konkurrenzlos – vor allem rund um die "NEULAND-Burg". Multifunktionssportplätze, große Spielinseln, Sandspielbereiche, ein Tischtennisraum und der betreute NEULAND-Jugendtreff ermöglichen eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Zusätzlich bietet Detmerode eine Musikschule mit Tonstudio, vier Kegelbahnen, ein reges Gemeindeleben und vielfältige Angebote im Freizeitheim. 

Wohnraum gibt es für jeden Bedarf: von der gemütlichen Ein-Zimmer-Wohnung  bis zur gut geschnittenen Fünf-Zimmer-Wohnung mit Balkon. Den veränderten Bedürfnissen im Alter tragen unsere besonders ausgestatteten barrierearmen Wohnungen Rechnung – in Nachbarschaft der Caritas-Sozialstation: Die ideale Wahl für Mieter, die ein Mehr an Komfort und Sicherheit suchen. Vorzeigebeispiel für Wohnkonzepte der Zukunft wird die "Neue Burg". Hier entstehen derzeit attraktive seniorenfreundliche Wohnungen mit einem umfangreichen Angebot an Service-Dienstleistungen, Senioren-Wohngemeinschaften, neue Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit zeitgemäßen Zuschnitten und großräumige Penthouse-Wohnungen mit Dachgärten. Neue Ruhebereiche werden die Anlage optisch mit dem umgebenden Naturraum verschmelzen lassen. Die Naherholung am Wald wird unmittelbar mit dem Wohnkonzept verbunden.