Seniorenfrühstück

Um Viertel vor neun schauen meist die Ersten schon um die Ecke. Vorfreude auf einen Brauch, den es nun schon seit zwölf Jahren gibt: An jedem ersten Freitag im Monat wird in der Seniorenwohnanlage Gothaer Straße zusammen gefrühstückt. „Bei uns ist ein toller Zusammenhalt“, so Hausmeisterin Emma Kessler. „Dienstags wird Karten gespielt, im Sommer grillen wir. An Geburtstagen singen die Nachbarn ein Ständchen.“ Auch beim Frühstück bringen sich viele ein: Charlotte Malek faltet Servietten, Elli Fittkau ist bekannt für ihre Radieschenröschen. Luzie -Klyscz und Charlotte Politz sorgen für Kaffee und Rührei. Dazu gibt es immer Überraschungen.