Hellwinkel

Auf der Fläche von zwei ehemaligen Kleingartenkolonien mit einer Größe von rund elf Hektar wird in den kommenden Jahren ein neues Stadtquartier entstehen, die "Hellwinkel Terrassen". Das Büro SMAQ – architecture | urbanism | research aus Berlin hat ein städtebauliches Gesamtkonzept entwickelt, bei dem für das Gebiet insgesamt 750 Wohneinheiten geplant sind. Die einzelnen Projekte werden durch unterschiedliche Bauträger realisiert.

Die NEULAND realisiert auf drei Baufeldern des Areals Mietwohnungen - insgesamt 150 barrierearme Wohnungen, davon 38 öffentlich geförderte. Die Wohnungsgrößen der 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen liegen zwischen 35 und 120 m² - auch Maisonette-Wohnungen werden wieder zum Angebot gehören.

Zudem entstehen zu den Mietwohnungen gehörende Tiefgaragen.

In Zusammenarbeit mit dem Pflegedienst Bettina Harms wird auch eine zweite Demenz-WG in unserem Bestand entstehen, die nach aktuellem Planungsstand über zehn Zimmer verfügt. Außerdem ist gemeinsam mit der Lebenshilfe ein Betreuungsstützpunkt geplant und ein Bäcker sichert künftig diesen Part der Nahversorgung.

Aufgrund der frühen Bauphase ist es aktuell nicht möglich, sich als Interessent vormerken zu lassen. Voraussichtlich startet die Vermarktung der Wohnungen im Sommer 2018. Die Fertigstellung unserer Bauprojekte ist für Ende 2018 geplant.

Die Stadt Wolfsburg begleitet das Großprojekt "Hellwinkel Terrassen" mit einer Baustellenkamera.

 

Einen Überblick finden Sie auf der Seite der Stadt Wolfsburg unter www.wolfsburg.de/hellwinkel

 

 

    Den aktuellen Stand zu den Wohnprojekten 
    in ganz Wolfsburg finden Sie unter 
    www.wolfsburg.de/Masterplan2020.

Aktuelles

10.10.2017

NEULAND startet Wohngruppenprojekt - Individuell Wohnen – Gemeinschaftlich Leben

Die NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH startet mit großem Erfolg in das Wohngruppenprojekt. Am...