Wohngruppenprojekt

In Detmerode: "Individuell Wohnen - Gemeinsam Leben"

Der Bau des Wohngruppenprojektes in der Theodor-Heuss-Straße 11 bis 13 ist bezugsfertig: Alle 25 Wohnungen in den zwei Häusern sind bereits vermietet. Neben familiengerechten, größer angelegten Wohnungen entstanden dort auch barrierefreie und seniorengerechte Wohnungen.

Die Idee des innovativen Wohnkonzeptes ist die Schaffung eines gemeinschaftlichen Wohnumfeldes. Die Mieter lernten sich vorab kennen. Für gemeinsame Aktivitäten, wie z. B. Spiel- oder Filmabende, steht eine Gemeinschaftswohnung zur Verfügung. So entsteht ein generationsübergreifendes Nachbarschaftsverhältnis ohne Einschränkung der individuellen Bedürfnisse.

Bisher ist diese Form von Wohngemeinschaft einzigartig in Wolfsburg und soll gleichwohl die Quartiersentwicklung in Detmerode und den Zusammenhalt der Bewohner nachhaltig fördern.

Technische Daten:

  • Zwei hochwärmegedämmte Gebäude
  • Massivbauweise KfW-Effizienzhaus 55
  • 25 Wohneinheiten plus eine Gemeinschaftswohnung
  • Barrierearme 2-bis 5-Zimmer-Wohnungen
  • Zwei rollstuhlgerechte Wohnungen 56-138m² pro Wohneinheit
  • Großzügig angelegte Außenanlage

 

    Den aktuellen Stand zu den Wohnprojekten 
    in ganz Wolfsburg finden Sie unter 
    www.wolfsburg.de/Masterplan2020.

Silke Laubert

Assistentin
Telefon: 0 53 61.791 243
silke.laubert@nld.de
Erfurter Ring 15
38444 Wolfsburg

Felix Arndt

Kundenbetreuer
Telefon: 0 53 61.791 186
felix.arndt[at]nld.de
Erfurter Ring 15
38444 Wolfsburg

Keine Artikel in dieser Ansicht.