10.11.2015

Guter Baufortschritt an der Neuen Burg

Richtfest im Dezember

Zügig voran geht es auf der Baustelle des Neubauprojektes Neue Burg in Detmerode. Fünf Rohbauten der insgesamt sieben Häuser sind bereits fertiggestellt. Bis Ende November werden die Rohbauarbeiten komplett abgeschlossen sein. Im Inneren der Häuser wird bereits die Gebäudetechnik installiert. Ein Drittel der Fenster sind eingebaut und die Dachdeckerarbeiten laufen. Wenn Arbeiten am Dach
beginnen, dann ist es traditionell an der Zeit, Richtfest zu feiern. Genau das macht die NEULAND am Mittwoch, 2. Dezember um 14.30 Uhr.

Die 92 Wohnungen, die in der Neuen Burg entstehen, werden barrierearm und mit modernsten Ausstattungsdetails versehen sein. Dazu gehören unter anderem Fußbodenheizungen, bodentiefe Fenster mit Dreifachverglasung und bodengleiche Duschen. Terrassen mit kleinen Gärten, Balkone und Dachterrassen machen das moderne Wohnangebot komplett. Ergänzt wird der Neubau um drei Gewerbeeinheiten.

Die Miete für die Wohnungen wird inklusive Heizung und Betriebskosten bei zirka 11 Euro pro Quadratmeter liegen. Hinzu kommen lediglich Kosten für Frischwasser und Strom.

Die Fertigstellung des Neubauprojekts ist in drei Abschnitten ab Sommer 2016 geplant.