10.09.2013

Startschuss für Neubauprojekte

Bauvorbereitende Maßnahmen Neue Burg, Goethepark und Suhlgarten

Auf dem Gelände der Neuen Burg in Detmerode plant die Neuland Wohnungsgesell- schaft den Bau von 96 Wohnungen. Im Goethepark sollen 68 Wohnungen entstehen und im Suhlgartenkarree sind zwei Gebäude mit insgesamt 14 Wohnungen vorge- sehen. Damit gibt die Neuland den Startschuss für die ersten 178 neuen Wohnungen im Rahmen des Masterplans für das Bauen und Wohnen 2020. Die meist größeren Wohnungen mit attraktiven Grundrissen sind für die Vermietung vorgesehen und werden den neuesten energetischen Standards entsprechen. Mit einer Kombination aus Photovoltaikanlagen und geothermischen Wärmepumpen will die Neuland nicht nur die Energiekosten der Gebäude deutlich senken; sie will auch zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt Wolfsburg durch CO²-Vermeidung beitragen. Deshalb werden derzeit im Rahmen der Bauvorbereitung an allen drei Standorten Bodenanalysen durchgeführt, die unter anderem Aufschlüsse über die Möglichkeiten des Einsatzes geothermischer Anlagen liefern sollen.