30.05.2014

Neubauvorhaben Goethepark: Vorbereitende Arbeiten starten

Ab Anfang Juni starten die ersten Arbeiten zur Vorbereitung des Baufeldes für das Neubauvorhaben „Goethepark“. Die im Zusammenhang mit der Baumaßnahme stehenden notwendigen Umverlegungen der Ver- und Entsorgungsleitungen umfassen die Regen- und Schmutzwasserleitungen sowie die Elektro-, Fernwärme-, Telekommunikations- und Trinkwasserleitungen. Die Bauarbeiten werden mehrere Wochen andauern.

Im Zuge der Arbeiten wird es zu Geräuschentwicklungen und Baustellenverkeh kommen. Die Zuwegung zur Musikschule, zur Kindertagesstätte und zum Stadtarchiv wird nur eingeschränkt möglich sein. Fußgänger werden über einen neuen Weg umgeleitet. Das Grundstück ist ab dem Start der Baumaßnahme für den privaten PKW-Verkehr gesperrt. Die fußläufige Erreichbarkeit der Kindertagesstätte ist über die Lessingstraße möglich.

Auf dem gesamten Grundstück der Goetheschule stehen während der Arbeiten keine Stellplätze zur Verfügung. Eine entsprechende Beschilderung wird vorgenommen. lle Informationen zum Neubau im Goethepark finden Interessierte im Internet unter www.nld.de/projekte/neubau/goethepark.