04.08.2014

Neubau Suhlgartenkarree gut im Zeitplan

Vier Monate nach dem Baustart sind die Arbeiten im Neubauvorhaben „Suhlgartenkarree“ gut im Zeitplan. Die sechs geothermischen Bohrungen in 150 Metern Tiefe sind abgeschlossen und die Fundamente sowie Bodenplatten der beiden Wohnhäuser fertiggestellt. Ende dieser Woche beginnt der Hochbau.

Der Baufortschritt kann live im Internet über eine webcam unter www.nld.de/projekte/neubau/suhlgartenkarree/ mitverfolgt werden. Da die Häuser aus einer spezialangefertigten tragenden Holzkonstruktion bestehen, gibt es demnächst auf der Baustelle sehr schnell richtig viel zu sehen. So werden bis Ende der nächsten Woche bereits die Außenwände für die Erdgeschosse montiert sein. Die massiven Betondecken folgen und der Aufbau der weiteren Etagen schließt sich sukzessive an.

Diese in Wolfsburg im Mehrfamilienhausbau erstmals realisierte so genannte Hybrid-Bauweise hat den Vorteil, dass das Bauvorhaben wesentlich zügiger durchgeführt werden kann, als ein reiner Massivbau. Derzeit ist die Fertigstellung der Wohnungen für Mitte 2015 anvisiert.

Im Suhlgartenkarree entstehen zwei hochenergieeffiziente Gebäude mit je sieben großzügigen Mietwohnungen zwischen 80 und 152 Quadratmetern Größe. Die aktive Vermarktung hat zwar noch nicht offiziell begonnen, dennoch können sich Interessierte unter der oben angegeben Internetadresse vormerken lassen. Hier gibt es auch weitere Informationen zum Projekt.