05.06.2012

Reif für die Insel

Gediegen und edel: Wohnen im Long-Island-Style

Sie gilt als Millionärsoase, die lange Insel nur wenige Kilometer vom hektischen Leben in New York entfernt. Piano-Weltstar Billy Joel wohnt hier, Max Frisch und Roy Lichtenstein erholten sich an den endlosen Stränden zwischen Montauk und Great South Bay. Einer der berühmtesten Cocktails der Welt, der Long Island Ice Tea, soll hier erfunden worden sein und eines der gefürchtetsten Filmmonster, der Weiße Hai, machte vor der großen Insel Jagd auf unschuldige Badeurlauber. Jede Menge Geschichten und Legenden ranken sich um Long Island, das sich aber auch mit seinem besonderen Architektur- und Wohnstil einen Namen gemacht hat. Wohnen im amerikanischen Long-Island-Style, das verspricht ein maritimes Flair und Urlaubsfeeling. Wie das geht? weltraum hat die passenden Ideen.

Unsere Dekoexpertin Andrea Müller wählt dazu das richtige Interieur aus. Entsprechende Accessoires werden sorgfältig ausgesucht und sind thematisch maritim bestimmt: Treibhölzer und Muscheln oder auch ein selbst gebautes Boot und weiße Segel. Um den Long Island-Look zu erhalten, brauchen wir als
Einrichtungszutaten viel Licht, helle Farben und weißes Holz, so Andrea Müller. Das sind die Grundvoraussetzungen für einen leichten, unkomplizierten Strandhaus-Look mit eleganter Note.

Im Einzelnen entscheiden wir uns für vier verschiedene Varianten in Sachen Long-Island-Style: Bei der ersten kombinieren wir weiße Gartenmöbel mit grauen Kissen, hinzu kommen sommerliche Accessoires für die Ferienstimmung zu Hause. Die grauen Accessoires haben wir bei Möbel Buhl geliehen.In der zweiten Variante spielt die Farbe Weiß ebenfalls eine große Rolle: Vor einer weißen Holzvertäfelung im Hintergrund werden maritime Kissen in den Farben Rot, Blau und Weiß arrangiert den Farben Amerikas. Geliehen haben wir die Kissen bei der Firma Hohls. Dazu passen elegante Silberaccessoires.
Als dritte Variante hat Andrea Müller einen schönen Tipp zum Selbermachen parat: Dazu werden graue Flechtkörbe zunächst mit weißer Farbe besprüht. Um auch dort im American-Style zu bleiben, bieten sich als Sprühmotive etwa Stars and Stripes (Sterne und Streifen) an. Hierzu muss man sich die entsprechende Schablone zulegen oder selbst basteln. weltraum verlost die Körbe aus diesem Deko-Tipp an unsere Leser: Wer gewinnen möchte, macht mit bei der weltraum-Verlosung.

Zum Schluss dreht sich bei Variante vier alles ums Thema Essen. Und da soll es besonders edel werden. Dabei entscheiden wir uns für einen Hummer aus Porzellan als Tisch-Accessoire. Schicke Stoffservietten und ein Silberkelch für farbenprächtige Blumen runden das Ganze ab. Und dann steht zumindest einem Abend mit Fernwehträumen von einer schönen Insel in der Nähe von New York nichts mehr im Weg. Darauf einen Long Island Ice Tea.