01.03.2016

Wiedersehen macht Freude

Wie können Sie Schmuck, Nähzeug & Co. besser sortieren

und schöner zur Geltung bringen? Wir zeigen, wie es geht.

Geben Sie Ihrem Nähzeug ein schönes Zuhause!

Beschriften Sie dazu ein Sortiment dekorativer Schachteln per Hand oder drucken Sie ansprechende Etiketten. Der Clou sind dekorative Bänder, die mit Heißkleber um die Schachteln befestigt werden. Für das passende Nadelkissen eignen sich Gewürzdosen aus Metall. Dazu umwickeln Sie beispielsweise Füllwatte mit Stoff und befestigen das so entstandene Kissen mit Heißkleber am Boden der Dose. Weitere Utensilien finden ihren Platz in einer großen Box mit „Taschen“. Die Zwischenräume entstehen dadurch, dass zwei Stoffbahnen aufeinander gelegt und in Abständen zusammengenäht werden. Die äußere Bahn ist länger und formt die Taschen. An den Seiten und am Boden der Box werden die Stoffbahnen mit Heißkleber befestigt.

Die schmucke Lade für Ihren Schmuck:

Die Basis für Ihre Schmuckschublade bilden mehrere Bilderrahmen, die von der Größe her die vorgesehene Lade perfekt ausfüllen. Dabei eignet sich der größte Rahmen gut für Ketten. Entfernen Sie das Glas, befestigen Sie zugeschnittene Styropor- oder
Korkplatten auf der Rahmenrückseite,spannen Sie Stoff darüber und klemmen Sie die Rückseite wieder in den Rahmen. Um kleine Nägel herum können Sie Ihre Ketten drapieren – längere Ketten lassen sich auch doppelt spannen. Für Ohrringe eignen sich entsprechend kleinere Rahmen.
Sie passen übrigens auch in eine Silikonbackform für Madeleines.

Eine Aufbewahrung für Ringe wie beim Juwelier können Sie auch selbst gestalten. Dazu eignen sich kleine Farbwalzen aus Schaumstoff. Schneiden Sie die Walzen so zu, dass sie genau in den Rahmen passen. Spannen Sie anschließend den Stoff um die Walzen, die Sie dann fest in
den Rahmen klemmen. Für Armreifen eignet sich Rohrisolierung vom Durchmesser Ihres Handgelenks, das Sie der Länge nach aufschlitzen und mit Stoff bespannen. Sie sollten dafür
die Rohre so zuschneiden, dass sie stramm in die Lade geklemmt werden können und nicht rutschen. Zum Schluss fixieren Sie die Rahmen mit Powerstrips am Boden der Schublade.

Noch ein Tipp: Mit etwas Fantasie finden Sie im Baumarkt viele Objekte, die sich für dekorative Bastelideen zweckentfremden lassen.