Walnuss-Birne und Mango-Himbeer

Kontakt

NEULAND Service Center
NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH
0 53 61.791 0

Service-Zeiten:
Montag bis Donnerstag von 8:00 - 18:00
Freitag von 8:00 - 15:00

Reparaturmeldung

Melden Sie uns Ihren Reparaturwunsch
telefonisch unter

0 53 61.791 0

Eingemachtes

Eingemachtes mit Agar Agar

Das geschmacksneutrale Agar wird hauptsächlich im ostasiatischen Raum aus den Zellwänden von Algenarten gewonnen.
Ein halber Teelöffel ist etwa so gelierfähig wie vier Blatt Gelatine. Agar dient somit als veganer Ersatz für Gelatine, die aus Tierkörperresten besteht.
Die Alternative eignet sich beispielsweise auch für Suppen, Süßspeisen und Kuchen.

 

 

Walnuss-Birnenkonfitüre
Walnuss-Birnenkonfitüre

Walnuss-Birnenkonfitüre

Zutaten:

600 g Birnen, geschält und entkernt
100 g Zucker
50 g Kokosblütenzucker
2 Biozitronen
150 g brauner Zucker
200 g Walnusskerne
2 Bioorangen
frischer Ingwer, fein gerieben
½ TL Agar Agar
150 g Cranberries, getrocknet

Zubereitung:

Birnen in Stücke schneiden, mit weißem Zucker sowie mit Kokosblütenzucker, dem Saft und etwas Abrieb der beiden Zitronen gut durchkochen. Agar Agar einstreuen und nochmals unter Rühren fünf Minuten köcheln. 150 Gramm braunen Zucker karamellisieren, Walnüsse zugeben und mit dem Saft derbeiden Orangen ablöschen. Den Ingwer und etwas Abrieb von der Orange zugeben. Diese Zutaten beispielsweise mit dem Stabmixer so anmixen, dass die Nüsse nicht zu fein werden. Walnüsse und Birnen mischen, Cranberrys dazugeben und heiß abfüllen.

Mango-Himbeerkonfitüre
Mango-Himbeerkonfitüre

Mango-Himbeerkonfitüre

Zutaten:

500 g Mango, geschält in Stücke geschnitten
80 g Zucker
20 g brauner Zucker
1 Biolimette
1 gestrichener TL Agar Agar


500 g Himbeeren
60 g Zucker
60 g Kokosblütenzucker
1 Biozitrone
1 gestrichener TL Agar Agar

Zubereitung:

Mangostücke mit dem weißen sowie dem braunen Zucker, etwas Abrieb und dem Saft der Limette gut durchkochen, dann mixen. Agar Agar einstreuen und fünf Minuten köcheln lassen.

Himbeeren mit dem weißen Zucker  sowie dem Kokosblütenzucker mit etwas Abrieb und dem Saft der Zitrone gut durchkochen. Durch ein Sieb passieren, nochmals aufsetzen,  Agar Agar einstreuen und fünf Minuten unter  ständigem Rühren köcheln.

Die beiden Konfitüren schichtweise in Gläser füllen und mit einem kleinen Löffel ein Muster einziehen.