Kontakt

NEULAND Service Center
NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH
0 53 61.791 0

Service-Zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8:00 - 18:00
Freitag von 8:00 - 15:00

Reparaturmeldung

Melden Sie uns Ihren Reparaturwunsch
telefonisch unter

0 53 61.791 0

oder online

Online-Reparaturmeldung

Einfach mal blau machen

5.03.2020

„PANTONE 19-4052 Classic Blue“, so heißt die Trendfarbe des Jahres 2020. Die Farbexperten des Pantone Color Institutes halten jedes Jahr Ausschau nach weltweit neuen Farbeinflüssen, bevor sie die Farbe des Jahres küren. Sie beeinflussen damit inzwischen seit mehr als 20 Jahren Mode, Design und Inneneinrichtungen. Das klassische Blau des Jahres 2020 soll an die „endlose Weite des Abendhimmels erinnern und uns nachdenklich stimmen“, sagt die Direktorin des Pantone-Instituts. Angesichts des technologischen Fortschritts und einer immer hektischeren Welt sehnen wir uns laut Pantone immer häufiger nach ruhigen Farben. Blau passt da perfekt ins Bild, denn es ist eine der Lieblingsfarben der Deutschen. Kein Wunder: Diese Farbe steht für Ruhe, Harmonie und Geborgenheit. Gleichzeitig fördert der reflektierende Blauton Konzentration und Klarheit.

Weil die meisten Menschen die Farbe Blau an und in Gebäuden als kühl und erfrischend wahrnehmen, richten sich zum Beispiel die Bewohner im Süden gern in der mediterranen Farbkombi blau und weiß ein. „In nördlichen Ländern kombiniert man die Farbe besser mit warmen Farben und Naturmaterialien“, sagt Deko-Expertin Andrea Müller. Kombiniert man die klaren, erfrischenden hellen Blautöne mit weiß, braun oder grau, eignet sich diese Farbmischung sehr gut für Schlafzimmer, Bad oder Wohnzimmer. Hier kommt man schnell zur Ruhe, weil die leisen, dezenten Farben eine entspannte Atmosphäre schaffen. Grundsätzlich lassen kühle Farben kleine Räume größer erscheinen. So wirkt ein helles Blau an der Wand großzügig und öffnend. Allerdings sollte, so Andrea Müller, genug Tageslicht vorhanden sein, sonst wirkt der Raum schnell zu klinisch.

Wer sich jetzt inspiriert fühlt, kann frisch in den Frühling starten, indem er seine Wohnung farblich entsprechend aufmöbelt. Wenn Sie nicht gleich eine ganze Wand streichen möchten, versuchen Sie es erst einmal mit Accessoires und kleineren Möbelstücken in den Farben des Meeres. Oder greifen Sie zum Pinsel und lackieren ein ausgedientes Möbelstück blau – wie in unserem Beispiel einen kleinen Couchtisch. Sie können auch Vasen, Schalen und Ähnliches einfach in Farbe eintauchen (siehe Fotos) oder mit Kreppband abkleben und mit Lackfarbe besprühen. Andrea Müller empfiehlt: „Mehrere unterschiedliche Blaunuancen ergeben ein schönes Bild, einfach drauflos mischen.“ Auch Kissen, Decken und Teppiche sorgen mit einem schönen Blauton für die gewünschte Stimmung.